"Kompetenzzentrum" InklusionsWasserSport

Wir wollen unser Wissen und Erfahrungen im inklusiven Wassersport an Organisationen und Vereine weitergeben. Wir wollen Vereine informieren und beraten, die sich dem Thema Inklusion im und durch Sport öffnen wollen, um evtl. vorhandene Hemmnisse oder Vorbehalte abzubauen.

Unser Leitspruch: Zupacken und Inklusion lautlos praktizieren

Wir informieren, beraten:

- Was versteht man unter„Inklusion im Paddelsport“ bzw Paddle Abillity Sport.
- Wir geben Hinweise zu Assistenz und Kommunikation bei Menschen mit Behinderungen. Sprache, Etikette, Interaktion.
- Welche Herausforderungen entstehen für Trainer/ Assistent bei den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen.
- Welche Anforderung an die Infrastruktur im Verein (Barrierefreiheit/ Zugangswege u.a.) sind zu beachten.
- Wir beraten über rechtlichen Kontex: Sicherheit, Risikomanagement/ Versicherung.
- Zeigen richtiges Heben und Tragen -Methoden und Techniken-.
- Beraten über Beispiele für Adaptionen im Paddelsport. Konzepte, Ziele und Mechanismen. 
- Zeigen auf, wo und wie Fördermittel beantragt werden kann.

Um Inklusiven Wassersport im Verein zu initiieren, erfordert es Mut, Abstand nehmen vom Streben nach Perfektionismus und den Generalstabsplan beiseite schieben. Ein Plan ist immer gut, besonders dann wenn er flexibel ist. Und manchmal muss ein Plan eben an die Realitäten angepasst werden. Einfach anfangen und dann ergibt sich vieles. Man kann kein allgemein gültiges Inklusionsrezept formulieren, da in jedem Verein andere Bedingungen vorherrschen. Man sollte schrittweise loslegen, einen langen Atem mitbringen und das erste Etappenziel nicht zu hoch stecken. Man sollte im Vorfeld nicht so viel reden, einfach machen, auch ohne Netz und doppelten Boden. Man muss hartnäckig bleiben, und manche Stolpersteine bei Seite räumen.  
Sich aufeinander zubewegen, ohne Berührungsängste, miteinander sprechen, gemeinsame Ideen entwickeln – so finden sich Lösungen im Team und über Grenzen hinweg.
Mit den geschaffenen Möglichkeiten entstehen neue Kontakte und man lernt viele großartige, lebensbegeisterte Menschen kennen.

Lasst uns Vielfalt im Verein willkommen heißen.

Derzeit haben wir Winterpause